Heinemann und Kohlschmidt gewinnen Deutsche Meisterschaften

Heinemann und Kohlschmidt gewinnen Deutsche Meisterschaften

Bei den Deutschen Meisterschaften im Ski-Orientierungslauf über die Mitteldistanz am Samstag am Winterberg bei Schierke hat sich bei den Damen die Favoritin Anne Heinemann vom SV Robotron Dresden durchgesetzt. Bei den Herren setzte sich in einer hauchdünnen Entscheidung ihr Vereinskamerad Bernd Kohlschmidt durch.

Gerade einmal zwölf Sekunden trennten die drei Medaillenträger bei den Herren. Vier Sekunden hinter Kohlschmidt wurde Sebastian Bergmann vom SV TU Ilmenau Vizemeister, weitere acht Sekunden dahinter kam Martin Weisbrich vom SV Planeta Radebeul zu Bronze. Nicht ganz so knapp ging es bei den Damen zu. Anne Heinemann gewann mit Vorsprung vor Judita Traubaité und Rieke Bruns vom Ausrichterverein MTK Bad Harzburg.

Bei den Jugendmeisterschaften gewann Marek Pompe vom SV Robotron Dresden vor Ole-Joahn Wittiber vom Skiclub Bonn und Jussi Bruns vom MTK. Deutsche Seniorenmeisterin wurde Anke von Gaza vom OLV Uslar vor Ute Schönfeld vom SV TU Ilmenau und Tanja Buchholz vom Ausrichterverein. Ihr Vereinskamerad Henning Bruns sicherte sich den Deutschen Seniorenmeistertitel vor Steffen Hauschild vom ESV Dresden und Jens Lucke vom Post SV Dresden.

Insgesamt waren es trotz Ausweich ins kleine Ersatzgelände verhältnismäßige anspruchsvolle Meisterschaften. Vor allem das sonnige und warme Wetter trug seinen Teil zum gelungenen Wettkampf bei. Am Sonntag findet die nationale Saison an selber Stätte ihren Abschluss mit dem Bundesranglistenfinale.

Link zu den Ergebnisse der DM Ski-OL Mitteldistanz 2019
Link zu den Zwischenzeiten nach Kategorien
Link zu den Zwischenzeiten nach Bahnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.